Vereinsfasching 2015

Faschingsfeier 2015

 

Am Freitag, den 13. Februar hatte der Gesangverein Steinach zu seiner Faschingsfeier 2015 eingeladen. Es kam schnell die entsprechende Stimmung auf, trotz des eher kleinen Kreises. Dafür sorgte in erster Linie ein vierköpfiges Akkordeonorchester. Alle gängigen Stimmungshits wurden angestimmt und auch Soloeinlagen wurden geboten.

Dabei wurde an alte Originale Steinachs erinnert, indem ihre Lieder wieder  gesungen wurden, mit dabei das „Stöcklesschwammalied“ und „Unterm Dach juchhee…“ vom „Schüttelhermann“. (Nicht schimpfen, es ist halt ein Spitzname!).

In kürzester Zeit lernten wir ein neues Lied, in welchem die Wichtigkeit des „Fichtendickicht“ besungen wird. Gedichte, Anekdoten und Witze kamen in lockerer Folge zum Vortrag. Auch ein gespielter Witz war dabei. Verkleidung war natürlich Pflicht. So gab dann auch eine nicht mehr ganz junge blonde Dame einen Einblick in ihr Leben. Gesanglich kamen Charles Aznavour und Hans Albers auf eine Stippvisite vorbei.

Zu fortgeschrittener Stunde bereicherten zwei sehr unterschiedliche Damen die fröhliche Runde und brachten nochmal kräftig Schwung in die Veranstaltung. Zu einer Instrumentalversion von „My Way“ bot eine der beiden einen ungewöhnlichen Striptease, der die Lachmuskeln der Zuschauer kräftig strapazierte.

Eine große Faschingstombola machte praktisch alle Anwesenden zu Gewinnern. Es gab keine Nieten, dafür lustige Preise.

Ein Dank geht an alle, die durch ihr Engagement zum Gelingen beitrugen.

 

Elke Schönfelder

Zu den Bildern